Miss Mary of Sweden
Direkt zum Inhalt
Refunded Returns

In Miss Marys Garderobe – die Unterwäsche der wilden 80er Jahre

Die Mode der 80er Jahre mit ihren riesigen Schulterpolstern, Leggings, Neonfarben und dauergewellten Pudelfrisuren ist wohl niemandem entgangen. Aber wie sah die Unterwäsche aus? War sie genauso typisch wie die sonstige Mode? Wir haben in alten Katalogen geblättert und dabei alles Mögliche entdeckt – von Frotteeslips bis zu BHs, die den Brustumfang verringern sollten. Begleiten Sie uns auf unserem Streifzug durch Fotos aus früheren Zeiten.

Hilfe, mein BH ist zu warm!

Es gibt unterschiedliche Gründe, warum sich ein BH unangenehm warm anfühlt, vielleicht liegt es an der Jahreszeit, daran, dass Sie in den Wechseljahren sind oder bestimmte Medikamente nehmen müssen. Die Gründe können unterschiedlich sein. Aber unabhängig vom Grund – es gibt eine Lösung. Folgendes sollten Sie bedenken, wenn Sie nach einem BH oder nach Unterwäsche suchen, die Sie nicht zusätzlich ins Schwitzen bringt.

Deshalb ist Jacquard das perfekte Material für Unterwäsche

Jacquard verleiht jedem Wäschestück Eleganz und wird nie unmodern. Das Material ist heute noch genauso attraktiv wie vor vielen hundert Jahren als sich es sich nur die Allerreichesten leisten konnten. Heute schauen wir uns genauer an, warum dieses luxuriöse, ikonische Material so einzigartig ist und warum es sich immer lohnt, Stücke aus Jacquard in der Wäscheschublade zu haben.

Wer ist Mary? Die Frauen hinter der Marke

Was wäre Miss Mary ohne all die fantastischen Frauen? Und damit meinen wir nicht nur Sie, unsere wunderbaren Kundinnen, sondern auch alle fantastischen Mitarbeiterinnen. Tatsache ist, dass es uns ohne eine gewisse Frau – nämlich Mary – gar nicht geben würde. Ja, ganz richtig – unser Unternehmen ist tatsächlich nach einer wirklichen Frau benannt. Begleiten Sie uns und lernen Sie einige der Frauen kennen, die hinter Miss Miss Mary of Sweden stehen.

Gibt es Unterwäsche, die den Körper kühlt?

In der warmen Jahreszeit oder während der Wechseljahre ist es angenehm, kühlere Kleidung zu tragen. Wenn Sie verhindern wollen, dass es Ihnen in Ihrer Kleidung zu warm wird, empfehlen wir, mit der untersten Lage zu beginnen, d. h., mit dem richtigen Typ von Unterwäsche. Dies kann einen deutlichen Unterschied machen. Lassen Sie uns jetzt etwas näher betrachten, das die wenigsten kennen – Unterwäsche, die die Haut kühlt.

Als Designerin stehen bei mir immer Miss Marys Kundinnen im Zentrum

Wie ist es, als Unterwäschedesignerin zu arbeiten? Im Blog dieser Woche treffen wir Miss Marys Designerin und Schnittkonstrukteurin Marie-Louise Asphäll, um einen Einblick zu bekommen, wie neue Kollektionen entworfen und geschaffen werden. Außerdem wollten wir gerne wissen, ob sie im Sortiment Lieblingsstücke hat. Dies und noch viel mehr erfahren Sie in unserem ausführlichen Interview.

Seiten